Kinderbetreuung Hermanns-Funk
                            Kinderbetreuung Hermanns-Funk

Pädagogik

 

Im alltäglichen Zusammenleben bei mir lernt ihr Kind...

  • mit anderen umzugehen und sich gegenseitig zu respektieren
  • sein Selbstbewusstsein zu stärken und seine Motorik zu verfeinern
  • findet Ruhe und Zeit auch für individuelle Spiele und schöne Träume
  • entwickelt mehr Freude an der Sprache und Kreativität
  • die Umwelt mit allen Sinnen zu entdecken und gut damit umzugehen

Die Kinder bei mir merken, dass Interesse, Neugierde und Mut dabei helfen können, sich mit aktuellen Situationen auseinander zusetzen (situationsorientierter Ansatz). Sie sind so immer wieder selbstmotiviert, um sich auf ein Lernen durch eigene Erfahrungen einzulassen.

 

Mein Bild vom Kind:

  • Kinder liegen mir am Herzen
  • Jedes einzelne Kind - ganz individuell

 

Ziel meiner pädagogischen Arbeit ist:

  • Jedes Kind in seiner persönlichen Entwicklung ganzheitlich zu fördern
  • Jedes Kind individuell für die Zukunft zu stärken

Bei mir steht im Vordergrund, dass ich jedes Kind in seiner Entwicklung, Erfahrung und seinen Bedürfnissen wahrnehme und mit Geduld und Ruhe begleite.

 

Ich lasse dabei ein Kind – Kind sein!

 

Auch Bereiche nach diesen Ansätzen können Sie bei mir finden:

 

„Das Kind in Ehrfurcht aufzunehmen, es in Liebe zu erziehen

und dann in Freiheit zu entlassen.“ (Rudolf Steiner)


„Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori)

 

Um den Kindern dabei besser helfen zu können, habe ich wieder gelernt sozusagen „mit Kinderaugen sehen zu können“, denn, wenn man mit Kinderaugen sieht, sieht man eine ganz andere Welt. Ich möchte den Kindern die Welt so näher bringen, wie sie ursprünglich auch ist, mit all ihrer Schönheit und Vielfalt. Deshalb begebe ich mich mit den Kindern oft auf Entdeckungsreisen.

 

Damit Sie sich alles auch bildlich vorstellen können, zeige ich zwischendurch immer wieder einige Bilder beim Spielen in unserem Haus, auf der Terrasse, im Vorgarten und Garten. Wir sind aber auch unterwegs anzutreffen z. B. auf dem Wasserspielplatz und Spielplätzen, an der Pferdewiese, dem Hühnerstall und an der Düssel ... .

Vertrauensvolles Miteinander

Kinder lernen schon früh sich auch an Regeln zu halten. Denn Regeln sind im Alltag wichtig, um auch mit Konfliktsituationen umgehen zu können. Manchmal werden auch von mir notwendige Grenzen und Regeln festgelegt, um ein vertrauensvolles Miteinander zu schaffen. Grenzen setzen heißt auch Vertrauen zu haben und zu lernen jemandem vertrauen zu können.

Tagesmutter Martina

mit Pflegeerlaubnis

des Jugendamtes Düsseldorf

 

KinderTreff Düsseldorf

Kinderbetreuung

Hermanns-Funk

 

Ich bin für Sie da

 

Handy: +49 174/2068200

treff.duesseldorf@gmail.com

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.